Home

Ihr habt entschieden: Das Motiv für das Hopfengurgler Nachtlauf Plakat steht fest.
Als Dankeschön fürs Abstimmen: die Weltpremiere des neuen Plakats!

Wir möchten uns an dieser Stelle auch herzlich bei unseren Sponsoren bedanken!

 

Die Maschinerie der HoGu-Nachtlauf Vorbereitungen läuft bereits auf Hochtouren und wir brauchen dringend eure Unterstützung:
Wer soll auf das HoGu '16 Plakat?
Auf unserer Facebookseite könnt ihr mittels Likes und Shares voten.

eli fb tomi fb frank fb

Liebe Gurgler des Hopfensaftes,
es ist soweit: die Anmeldung für den Hopfengurgler Nachtlauf 2016 ist freigeschaltet!
Gestartet wird in der Reihenfolge der Anmeldungen – wer sich als Erster anmeldet, startet als Erster.

Es wird wieder gelaufen,
es gibt wieder Bier,
aber dieses Mal laufen wir erst im Schutze der Dunkelheit.

Voller Stolz präsentiert der Sportverein Klein-Pöchlarn heuer erstmals
den Hopfengurgler Nachtlauf am 8. Juli 2016.
Startzeit: Sonnenuntergang!

Die Fotos und den Nachbericht von M4TV könnt ihr euch auf der Hopfengurgler-Website unter Foto und Video ansehen bzw. auf unserer Facebook-Seite.

Wir blicken auf ein erfolgreiches Hopfengurglerwochenende zurück, das viele spannende Geschichten zu erzählen hat:

Mit einer Rekordzeit von 29:32 lief und trank sich die Kühlhausbande erneut auf den ersten Platz und geht damit in die Geschichte des Hopfengurglers ein. Mindestens genauso beachtlich war die Leistung der Bierzessinnen, welche als einzige Damenmannschaft - in der Schaumhäferl-Klasse - den Parcours in 33:35 absolvierten, und damit alle Bierathleten als auch Besucher zum Staunen brachten.

In diesem Jahr stellten sich 23 Teams der bierigen Herausforderung, und das bei erschwerten Bedingungen: 34°C wurden während des Laufes am Veranstaltungsgelände gemessen. Trotz Einsatz von drei Pools stellte das ein nicht unbeachtliches Erschwernis dar.
Glücklicherweise konnte der Lauf ohne Zwischenfälle von allen Teams beendet werden, sodass bei der anschließenden Siegerehrung jedes Team von den Zusehern gefeiert und an die Läufer das heiß begehrte Hopfeneisen übergeben werden konnte.

Wir bedanken uns bei den Teams, Helfern und Sponsoren für ihre Unterstützung, und freuen uns schon jetzt auf den Hopfengurgler 2016, der es bestimmt wieder schafft zu begeistern!

Ergebnisse:
Klasse Hopfengurgler
Klasse Schaumhäferl

Ob motiviert durch die Anmeldung der vier Tiroler Teams oder längst geplant: Die Kühlhausbande - Sieger der Hopfengurglers 2014 mit einer Rekordzeit von 00:31:07 - hat ihre Anmeldung für den Hopfengurgler 2015 eingereicht.
Auf die Frage, wie die Vorjahressieger ihre Siegeschancen für den heurigen Lauf speziell im Hinblick auf die mysteriösen Tiroler sehen, antwortete Dr. Zündi, Trainer der Kühlhausbande: "Mag sein, dass die Tiroler was drauf haben und ordentlich Bier wegsaufen, aber die kennen unseren Tommy noch nicht."

Allen, die nicht wissen, wer oder was ein "Tommy" ist, sei geraten, am 4.7. ab 15 Uhr in Klein-Pöchlarn live dabei zu sein, wenn der Hopfengurgler Bierkistenlauf in die zweite Runde geht.

Unerwartete Entwicklung im Vorfeld des Hopfengurgler Bierkistenlaufs:

Das lokale Starterfeld wurde soeben ordentlich durchgerüttelt.
Vier Teams aus Tirol, genauer gesagt einer Ortschaft namens "Hopfgarten" (Anm. d. Red.: existiert tatsächlich), haben soeben den einheimischen Biergenießern den Fehdehandschuh hingeworfen.

Ob die Hopfgartner ihrem Namen gerecht werden und eine besonders günstige Verbindung zum Hopfensaft zeigen oder hiesige Mannschaften sich behaupten können - am 4.7. in Klein-Pöchlarn fällt die Entscheidung.

Der Sportverein Klein-Pöchlarn ist begeistert, am 4. Juli erneut zum Hopfengurgler einzuladen.

Strahlender Sonnenschein, gut gelauntes Publikum, hervorragende Stimmung & kreative und ehrgeizige Teilnehmer - das war der Hopfengurgler 2014!
Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen möchten wir – der Sportverein Klein-Pöchlarn - diesen einmaligen Event auch im Jahr 2015 wieder umsetzen.
Wir wollen an den Triumph des vorigen Jahres anknüpfen und erneut unsere Begeisterung für Sport, Fitness, Teamgeist und vor allem Spaß daran an Andere weitergeben.

Mittlerweile laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, damit unser dreitägiges Sportlerfest mit dem Hopfengurgler als Highlight erneut gelingt.


Im Sinne eines gelungenen Festes bleiben wir unseren Prinzipien treu:

  • 18 Jahre Mindestalter zur Teilnahme am Bierkistenlauf
  • Müllvermeidung auf der Strecke
  • Verschiedene „Bierklassen“
  • Keine Trennung von weiblichen und männlichen Teilnehmern
  • umfassende Maßnahmen zum Schutz der Teilnehmer (Streckenposten etc.)

Wie im Vorjahr legen wir auch heuer wieder großen Wert darauf, durch unsere Veranstaltung den Konsum von Alkohol nicht zu verherrlichen oder dazu zu animieren. Vielmehr soll die Bier-Komponente Sportmuffel zum Mitmachen bewegen.
Auch der gemütliche Rahmen für unsere Gäste soll beibehalten, die kulinarischen Genüsse noch schmackhafter gemacht, und der Rekord von 500 Besuchern übertroffen werden.